BEERENAUSLESE 2010

REBSORTEN: 40 % Weissburgunder, 40 % Neuburger, 20 % Traminer

HERKUNFT: Eisenstädter Rieden Feiersteig, Neuwiese, Feldmühle

BODENART: stark kalkreiche Braunerde, steinig, mäßiger Humusgehalt, gute Wasserversorgung

BEWIRTSCHAFTUNG:
Umstellung auf biologisch-organisch

ALTER DER REBSTÖCKE: 16 – 30 Jahre

DATUM DER ERNTE: 22. + 23. Oktober 2010

ZUCKERGRADATION: 25,5° KMW (Klosterneuburger Most Waage)

ERTRAG PRO HEKTAR: 15 hl

LESEVORGANG: sehr selektive Handlese edelfauler Beeren

KELLERARBEIT: Maischestandzeit zur Aromakonzentration von 12 Stunden; Pressung und natürliche Gärung bis Dezember

2010 FLASCHENFÜLLUNG: 1. August 2011

FLASCHENANZAHL: 1.170 halbe Flaschen, 480 Flaschen 0,75 l, 21 Flaschen 2 l

ALKOHOL: 12 % vol.

RESTZUCKER: 110,2 g/l

SÄURE: 7,8 g/l

CHARAKTERISTIK: kräftiges Goldgelb, strahlende Reflexe wunderbares Aroma nach Früchten sehr ausgewogen u. harmonisch, viel Finesse

SERVIERTEMPERATUR: 12° C

TRINKREIFE: bis 2023

SPEISENEMPFEHLUNG: süße österreichische Spezialitäten (zum Beispiel Apfelstrudel)  

BEWERTUNG, INT. PRESSE:
Gault Millau 2013: 16,5 Punkte

trenner