LEITHABERG DAC 2009

REBSORTEN: Neuburger 65%, Weissburgunder 35%, rein Österreichisches Cuvée

HERKUNFT: Eisenstädter Rieden Feiersteig, Neuwiese

BODENART: kalkreiche Braunerde, sandig bis steinig mäßiger Humusgehalt, gute Wasserversorgung

ALTER DER REBSTÖCKE: 18 – 35 Jahre

DATUM DER ERNTE: 18. September 2009

LESEVORGANG: Handlese nur gesunder und reifer Trauben

ZUCKERGRADATION: 18,5° KMW (Klosterneuburger Most Waage)

ERTRAG PRO HEKTAR: 35 hl

KELLERARBEIT: kurze Maischestandzeit, Pressung und rasche Klärung des Mostes Spontangärung mit natürlichen Hefen, Lagerung in gebrauchten Holzfässern 11 Monate

FLASCHENFÜLLUNG: 17. September 2010

FLASCHENANZAHL:
1.862 Flaschen mit Naturkork
396 Flaschen mit Stelvin Schraubverschluss
689 kleine (0,375 l) Flaschen
24 Magnum

ALKOHOL: 12,5 % vol.

RESTZUCKER: 3,0 g/l

SÄURE: 4,9 g/l

CHARAKTERISTIK: Zarter Citrus und Heckenblumen faszinieren in der Nase. Delikat ziseliert mit einer eleganten Säurestruktur. Ein feingliedriges, jedoch staffes Mineralrückgrat streckt diesen Wein mit viel Finesse in die Länge

SERVIERTEMPERATUR: 10 - 12° C

TRINKREIFE: bis 2024

SPEISENEMPFEHLUNG: Fisch und leichtes Fleisch mit würzigem Gemüse kräftige Hartkäse

BEWERTUNG, INT. PRESSE: wein.pur 5/2010: 3 Gläser (ausgezeichnet) Falstaff 07/2010: 92 Punkte  

trenner