ROSÉ 2010

 

Der Rosé 2010 ist leider ausgetrunken!

REBSORTE: Blaufränkisch

BEWERTUNG, INT. PRESSE: GENUSS.MAGAZIN: Trophy Sieger 

HERKUNFT: Eisenstädter Rieden Kirchtal, Prodersdorfer, Fehlmühl

BODENART: kalkreiche Braunerde, humusarm sandig bis schottrig, trocken

BEWIRTSCHAFTUNG:
Umstellung auf biologisch-organisch

ALTER DER REBSTÖCKE: 22 – 37 Jahre

DATUM DER ERNTE: 9. – 12. Oktober 2010

ZUCKERGRADATION: 17,5°-19° KMW (Klosterneuburger Most Waage)

ERTRAG PRO HEKTAR: 35 hl

LESEVORGANG: schonende Handlese der reduzierten Trauben

KELLERARBEIT: Rebeln der Trauben Saftabzug ohne Pressung, Klärung des Mostes, gekühlte Gärung 13 Tage bei 16° C

FLASCHENFÜLLUNG: 11. März 2011

FLASCHENANZAHL:
4.760 Flaschen mit Stelvin Schraubverschluss

ALKOHOL: 11,5 % vol.

RESTZUCKER: 2,5 g/l

SÄURE: 7,4 g/l

CHARAKTERISTIK: strahlendes, lebendiges Zwiebelrosa mit gelben Reflexen Zitrus- und Blüten-Aroma, frisch, animierend, perfekte Balance; trinkfreudig

SERVIERTEMPERATUR: 8 - 10° C

TRINKREIFE: sofort bis 2014

SPEISENEMPFEHLUNG: perfekter Sommerwein zu leichten Speisen mit Gemüse, Fisch und Kräutern; oder nur so - am Pool, im Garten, auf der Terrasse, …


trenner